Wanderung in den Hinkesforst

Kaum hat die Schule wieder angefangen, schon stehen die Herbstferien vor der Tür! Am letzten Schultag meinte es das Wetter zum Glück gut mit uns. So konnte die ganze Schule in Begleitung vieler Eltern traditionell in den Hinkesforst wandern. Dort konnten alle Kinder gemeinsam spielen und den leckeren Kuchen sowie die herzhaften Platten probieren, die von fleißigen Eltern bereit gestellt worden waren. Zum Ende hin trafen sich alle Kinder gemeinsam in einem großen Kreis, um dort schöne Herbstlieder zu singen. Wie jedes Jahr hatten die dritten Klassen einen Beitrag für die kleine Herbstfeier vorbereitet. Am Schluss bekam jedes Kind zwei Äpfel geschenkt: einen zum behalten und einen für einen lieben Menschen zum Verschenken.

 

Wir wünschen allen Kindern und Eltern wunderschöne Herbstferien!

"Kinder entdecken Kaiserswerth"

Die vierten Klassen statteten in diesem Schuljahr ihrem Nachbarort Kaiserswerth einen Besuch ab und nahmen an dem Projekt „Kinder entdecken Kaiserswerth“ vom Förderverein Kaiserpfalz Kaiserswerth e.V. teil. In einer Führung mit Frau Kuhsdurch den Ortskern lernten die Kinder viel über die Geschichte Kaiserswerths. Sie liefen über die Klemensbrücke, besuchten die Basilika und lauschten im Hof der Diakonie der Geschichte von Florence Nightingale. Nach fast zwei Stunden ging es für die Kinder wieder mit dem Bus zurück in die Schule.

Schnupperunterricht

Das Schuljahr hat gerade erst begonnen und doch war es schon an der Zeit, die neuen Erstklässler des nächsten Schuljahres kennenzulernen. So durften Freitag Morgen die Kindergartenkinder gemeinsam mit ihren Eltern einmal in allen Klassen vorbeischauen und etwas Schulluft schnuppern.

Wir hoffen, es hat euch gefallen und ihr freut euch schon auf euren Schulstart!

Es geht auf Klassenfahrt!

Mitte September ging es für unsere Viertklässler auf große Reise! Drei Tage Klassenfahrt nach Essen-Werden standen auf dem Plan. Am Montag Morgen fuhren alle drei Klassen mit der S-Bahn zur Jugendherberge. Neben dem Beziehen der Zimmer und viel Zeit zum freien Spielen gab es am Abend auch noch eine spannenden Nachtwanderung. Am nächsten Tag wanderten alle gemeinsam zum Baldeneysee, um dort viele Teamspiele zu spielen und ein Floß zu bauen. Mit diesem durften die Kinder sogar auf dem See paddeln. Am Mittwoch kamen schlißelich alle müde, aber sehr glücklich wieder an der Schule an.

Walk-to-School-Day

Am 11. September 2019 sind wir Kinder aus dem 3. Schuljahr losgegangen, um die Kinder, die zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule kommen, zu zählen. Insgesamt waren es 275 Kinder, die auf diesem Wege zur Schule gekommen sind. Wer einen kurzen Schulweg hat, sollte unbedingt zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad zur Schule kommen, um die Umwelt zu schonen.

 

Ein paar Tage später zählten die Viertklässler bei der ofiziellen Zählung am 23.09. erneurt alle Schüler. Leider regnete es an diesem Tag, sodass bedauerlicherweise sehr viele Kinder mit dem Auto zur Schule gebracht wurden.

Schützenfest in Angermund

Das traditionelle Schützenfest in Angermund fand wie jedes Jahr am ersten Wochenende im September statt. Am Montag Morgen waren schließlich die Kinder an der Reihe: Sie durften zur Kinderbelustigung kommen! In der Schützenhalle waren viele lustige Spiele aufgebaut, bei denen man Süßigkeiten gewinnen konnte. Das war ein toller Vormittag!

Einschulung der neuen Erstklässler

In diesem Jahr freuen wir uns, dass wir wieder drei neue erste Schuljahre bei uns an der Schule begrüßen durften. Mit bunten Schultüten und ihren neuen Schultaschen machten sich die frisch gebackenen Schulkinder auf den Weg in die Turnhalle, in der die Einschulungsfeier gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Geschwistern stattfand. Danach durften sich die kleinen Waschbären, Biber und Elche auf ihre erste Schulstunde in ihrem tollen Klassenraum freuen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß in der Schule und heißen euch herzlich Willkommen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-von-Spee-Schule