Die OGS der Friedrich-von-Spee-Schule

Die Offene Ganztagsschule besteht seit 2005. Träger der OGS ist die Diakonie Düsseldorf. Ab Sommer 2020 bietet sie 225 Kindern einen OGS-Platz an. Offene Ganztagsschule bedeutet, dass Kinder über Mittag bis maximal 16.30 Uhr von pädagogischen Mitarbeiter*innen, Lehrkräften und Kooperationspartner*innen (Künstler*innen, Sportler*innen, etc.) betreut werden.

 

Die Kinder erhalten nach dem Unterricht eine warme Mahlzeit und machen eine kleine Pause. Danach gehen sie in die Hausaufgabenbetreuung, die von Mitarbeiter*innen der OGS und Lehrkräften gemeinsam begleitet wird.

 

Die Räume der OGS bieten im Anschluss viel Platz, vielfältige Spiele und Kreativmaterialien an, um sich sinnvoll zu beschäftigen. Die Mitarbeiter*innen der OGS arbeiten mit den Kindern in dieser Zeit professionell und sorgen für einen reibungslosen und sicheren Ablauf am Nachmittag.

 

Darüber hinaus finden Lern- und Freizeitangebote statt, z. B. tägliche Sportkurse oder Angebote von Künstler*innen des Kulturamtes der Stadt Düsseldorf, wie z.B. Töpfern, Theaterspiel, Tanz oder Musik.

 

Die Betreuung findet auch in den Ferien statt. In den Ferien werden attraktive Projekte angeboten, die die Kinder begeistern.

 

Die wichtigsten Informationen können Sie dem "ABC der OGS" entnehmen. Das ABC in schriftlicher Ausführung erhalten Sie im Sekretariat der Schule und hier als pdf-Datei.

ABC0420.pdf
PDF-Dokument [390.9 KB]

Hier finden Sie uns

Friedrich-von-Spee-Schule
Am Litzgraben 28a
40489 Düsseldorf 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0203 997725 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-von-Spee-Schule