OGS-Struktur

Die OGS bietet zurzeit Platz für rund 200 Kinder. Wir arbeiten nach dem offenen Ansatz, wobei die Kinder ab Sommer 2020 neun Stammgruppen zugehörig sind.

 

Die Gruppen der Erst- und Zweitklässler befinden sich in einem separaten OGS-Gebäude und  sind altersgemischt ausgerichtet. Die Gruppen der Dritt- und Viertklässler befinden sich ab Sommer 2020 in Container-Gebäuden, die jedoch sehr kindgerecht und abwechslungsreich gestaltet sein werden.

 

Jede Gruppe wird von bis zu zwei Mitarbeiter*innen der OGS betreut. Sie begleiten die Kinder in der Regel auch bei den Mahlzeiten und bei den Hausaufgaben.

Mittagessen

Das Mittagessen wird je nach Schulschluss in Gruppen eingenommen. Kernzeit des Mittagessens ist von 11.50 Uhr  - 14.00 Uhr. Jede Gruppe erhält eine halbe Stunde Zeit. Das Mittagessen findet im Speisesaal in der Schule statt.

 

Das Mittagessen wird von der Firma Apetito einmal wöchentlich tiefgefroren angeliefert und in Combi-Dampfgarern vor Ort frisch zubereitet. In der Regel werden zwei Gerichte angeboten, aus denen die Kinder wählen können. Zudem beliefert ein Lieferant aus der Region die Schule mit Salat, Rohkost und Obst.

 

Das Mittagessen wird von den pädagogischen Mitarbeiter*innen, in der Regel den Gruppenleiter*innen, begleitet.

Hausaufgaben

Die Hausaufgabenbetreuung  ist ein verbindliches Angebot für alle Kinder der OGS. An den Tagen Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13 bis 15 Uhr stehen Lehrkräfte, Erzieher*innen und erfahrene Fachkräfte als Betreuer*innen zur Verfügung. Die OGS-Kinder erledigen ihre Hasuaufgaben nach dem Mittagsessen in ihren Klassenräumen.

 

Die Dauer der Hausaufgabenzeit beträgt in den Klassen eins und zwei ca. 30 Minuten und in den Klassen drei und vier ca. 60 Minuten. (Zeiten festgelegt in der Ausbildungsordnung Grundschule)

 

Hausaufgaben sollen möglichst so gestellt sein, dass sie vom Kind selbstständig bearbeitet werden können. Die Mitarbeiter*innen stehen aber selbstverständlich für Fragen und in Einzelfällen auch für eine individuelle Förderung zur Verfügung. 

 

Damit eine ruhige Arbeitsatmosphäre gegeben ist, müssen sich alle Kinder an vereinbarte Regeln halten. Eine vorzeitige Abholung aus der Hausaufgabenzeit ist nicht möglich, damit Störungen vermieden werden.

Öffnungszeiten

Die OGS hat Montag bis Freitag nach Schulschluss bis 16.30 Uhr geöffnet. In den Ferien und an den beweglichen Ferientagen öffnet die OGS um 8.00 Uhr und schließt um 16.00 Uhr.

Abholzeiten

Nach den Bestimmungen des Runderlasses des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW ist die tägliche Teilnahme an der OGS bis 15.00 Uhr verpflichtend!

 

Es besteht die Möglichkeit, ein Kind um 15.00 Uhr oder in der Zeit von 16.00 bis 16.30 Uhr abzuholen. Um eine sinnvolle pädagogische Arbeit nicht zu behindern, können andere Abholzeiten außerhalb der angegebenen Zeiten nicht vereinbart werden. Ausnahmen sind durch Bescheinigungen zu belegen: Therapien, Arztbesuche, Musikschule, regelmäßige  Sportangebote.

 

Zu den Abholzeiten werden die Kinder auf dem Schulhof den Erwachsenen von den Mitarbeiter*innen übergeben.

Hier finden Sie uns

Friedrich-von-Spee-Schule
Am Litzgraben 28a
40489 Düsseldorf 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0203 997725 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-von-Spee-Schule